Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Operette

Bruederlein und Schwesterlein (A), Johann Strauss / Willibald Tatzer
Aus der Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauß


59,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Der Vogelhaendler (B), Carl Zeller / Willibald Tatzer
Was den Vogelhändler so reizvoll macht, ist die Natürlichkeit und volkstümliche Frische der Musik, sowie die Klangpracht der vokalen Chorensembles und die besonders wirkungsvolle Durchformung der Finali. Auch auf musikalischer Ebene werden hier tirolerische Treuherzigkeit und pfälzische Lebenslust einander gegenüber gestellt. Einige Nummern des Werkes haben unabhängig von der Operette Weltruhm erlangt. Zu den bekanntesten zählen „Schenkt man sich Rosen in Tirol“ oder „Wie mei Ahnl zwanzig Jahr“, aber auch der Marsch „Kämpfe nie mit Frauen!“ gehören zum unvergessenen Schatz der Vogelhändler-Melodien.


119,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Die Fledermaus (B), Johann Strauss / Willibald Tatzer
Die Musik zur „Fledermaus“ ist um die Jahrhundertwende 1873 in der Villa des Komponisten gegenüber den Parkmauern von Schloss Schönbrunn, Maxinggasse 18 (früher Hetzendorferstraße) „in 42 Nächten“ geschrieben.
Das Werk wurde zum erstenmal am 5. April 1874 im Theater an der Wien aufgeführt, brachte es aber nur auf 15 Reprisen. Erst dem triumphalen Erfolg in Berlin folgte die gebührende Anerkennung in der Heimat. 1875 feierten Hamburg und Berlin die 200., 1876 Wien die 100. Aufführung.
Die „Fledermaus“ ist neben dem „Zigeunerbaron" und "Eine Nacht in Venedig" eine der drei berühmtesten Strauß-Operetten und zudem eine der wenigen Operetten, die regelmäßig auch an großen internationalen Opernhäusern gespielt werden (meist zu Silvester und im Fasching).




127,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage