Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Symphonische Musik

Die Fledermaus (C), Johann Strauss / Willibald Tatzer
Ouvertüre zur gleichnamigen Operette von Johann Strauss


110,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Die Meistersinger von Nuernberg (E), Richard Wagner / Willibald Tatzer
Originaltonart. Für besonders anspruchsvolle Musiker sehr zu empfehlen
NÖBV Selbstwahlstück in der Stufe E


97,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
[ Details ]
Johann Wolfgang von Goethe verlangt eine Schauspielmusik zu seinem Drama Egmont. Es gibt verschiedene Versuche, diese Anforderung zu erfüllen, zum Teil vom Dichter selbst in Auftrag gegeben. Die weitaus bekannteste und am meisten verwendete Schauspielmusik zu Egmont stammt von Ludwig van Beethoven und bildet sein op. 84. Der erste Teil dieses Orchesterwerks, die Ouvertüre, wurde besonders bekannt und wird häufig auch abgelöst von Goethes Trauerspiel und ohne szenische Darbietung im Konzertsaal gegeben. Beethovens Schauspielmusik entstand ab September 1809 im Auftrag des Wiener Burgtheaters und wurde am 15. Juni 1810 in Wien anlässlich einer Inszenierung von Goethes Egmont uraufgeführt.


97,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Eine Nacht in Venedig (C), Johann Strauss / Willibald Tatzer
Eine Nacht in Venedig ist eine „komische Operette“ in drei Akten von Johann Strauss. Das Libretto stammt von Camillo Walzel (Pseudonym: Friedrich Zell) und Richard Genée. Am 3. Oktober 1883 fand die Uraufführung im Neuen Friedrich-Wilhelmstädtischen Theater in Berlin statt. Die Operette dauert knapp drei Stunden. Die Handlung spielt in Venedig um die Mitte des18. Jahrhunderts und ist eine Verkleidungs- und Verwechslungskomödie mit Liebesverwirrungen zwischen zwei Ständen.


110,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Farandole (D), Georges Bizet / Willibald Tatzer
Aus der L´Arlésienne Suite Nr. 2


89,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Finale aus der 9ten Symphonie (C),  Ludwig van Beethoven / Willibald Tatzer
Gelungene Zusammenstellung des Finales aus der 9ten Symphonie. Durch eine zeitgemäße Instrumentierung wird diesem Klassiker ein Hauch von modernem Blasorchester zuteil. Dadurch entsteht eine Mischung aus Klassik und modernem Sound, die ihr Orchester zu einem symphonischen Blasorchester mit dem richtigen, modernen Drive werden läßt.


73,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Halleluja (C), Georg Friedrich Haendel / Willibald Tatzer
Aus dem Oratorium "Der Messias", bearbeitet für Blasorchester und gem. Chor (ad.lib.)


79,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Kaisermarsch (D), Richard Wagner / Willibald Tatzer
Der "Kaisermarsch" wurde in der militant nationalen Stimmung geschrieben, die durch die Proklamation des zweiten Reiches und die Krönung Wilhelms I. im August 1871 nach dem Sieg im preussisch-französischen Krieg entstanden war.



127,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Nessun dorma (B), Giacomo Puccini / Willibald Tatzer
Wohl die bekannteste Arie aus der Opernliteratur. Für Tenor, oder Tenorhorn Solo


55,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Rienzi-Ouvertuere (D), Richard Wagner / Willibald Tatzer
Rienzi ist die dritte vollendete Oper Richard Wagners und sein erster musikalischer Erfolg, mit dem er seinen Durchbruch erreichte. Die Uraufführung fand am 20. Oktober 1842 am Königlichen Hoftheater in Dresden statt.
Inhaltlich wurde Wagner durch den Roman "Rienzi, or The Last of the Tribunes - Rienzi, der letzte der Tribunen" - von Edward Bulwer-Lytton, musikalisch durch die Oper "Fernand Cortez" von Gasparo Spontini zur Kompostition des Rienzi inspiriert.
Aufführungsdauer ca. 12 Minuten
NÖBV Selbstwahlstück in der Stufe D


127,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage