Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Der Nussknacker (C), Peter Iljitsch Tschaikowsky / Willibald Tatzer

97,00 EUR
(inkl. 10% MwSt.)
 
Artikeldatenblatt drucken
Art.Nr.: MVT0184
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Der Nussknacker (C), Peter Iljitsch Tschaikowsky / Willibald Tatzer
Musikalischer Querschnitt nach der Musik von Peter Iljitsch Tschaikowsky
Marsch der Nussknacker; Tanz der Feen; Chinesischer Tanz; Tanz der Rohrflöten; Blumenwalzer; Weihnachtsfeier beim Präsidenten Silberhaus. Kläre und Fritz, die beiden Kinder des Hausherrn, erhalten von ihrem Paten, einem Ratsherrn, verschiedene Geschenke, unter anderem auch einen Nussknacker. Fritz steckt ihm eine allzu große Nuss in den Mund, so dass die Zähne zerbrechen. Nachdem alle zu Bett gegangen sind, kommt Kläre nochmals ins Zimmer, um nach dem Nussknacker zu sehen. Auf einmal laufen von allen Seiten Mäuse herbei und stürzen sich auf die Pfefferkuchenmänner. Der Nussknacker stellt sich an die Spitze einer Armee von Bleisoldaten und geht gegen die Eindringlinge vor. Im entscheidenden Kampf gegen den Mäusekönig wirft Kläre ihr Pantöffelchen gegen diesen, sodass der Nussknacker siegreich bleibt. Durch das Eingeständnis ihrer Liebe erlöst sie den Nussknacker von seiner Verwünschung, dieser verwandelt sich in einen Prinzen und nimmt Kläre mit ins Reich der Süßigkeiten, auf das gastliche Schloss der Fée Dragée.
Im zweiten Akt des Balletts werden den Gästen nun alle Herrlichkeiten des Zauberschlosses vorgeführt: Schokolade, Kaffee, Tee, Mirlitons (Rohrflöten, eigentlich Kinderblasinstrumente), Blumen u. a. tanzen auf und mit der üblichen Apotheose schließt das Ballett ab.



X Merkzettel