Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen, die der Besteller mit der Aufgabe der Bestellung im In- und Ausland anerkennt.

Unsere Verlagswerke unterliegen der Ladenpreisbindung. Der Besteller (Wiederverkäufer) ist zur Einhaltung der von uns festgesetzten Ladenpreise verpflichtet.

Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Preisänderungen. Liefermöglichkeiten und Irrtümer bleiben uns vorbehalten. Es werden immer die am Liefertag aktuellen Verlagspreise berechnet! Dadurch entstandene Preisdifferenzen können nicht berücksichtigt werden. Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro.

Bei Lieferung ist unsere Rechnung mit beiliegendem Zahlschein, soweit nicht anders angegeben, innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zu begleichen. Bitte geben Sie bei Bestellungen oder Zahlungen immer Ihrer genaue Anschrift, Kundennummer und Rechnungsnummer an. Dies gewährt Ihnen eine schnellere Bearbeitung. Die Sendung erfolgt auf Gefahr des Empfängers. Anfallende Spesen aus Überweisungen, insbesondere aus dem Ausland, werden nicht übernommen. Gutschriften können nicht in Bar abgelöst werden.

Reklamationen können nur innerhalb von 8 Tagen anerkannt werden. Fehlerhafte Artikel bitten wir Sie telefonisch oder schriftlich anzumelden, unangekündigte Retoursendungen werden nicht angenommen.

Porto und Verpackung werden pauschal in Rechnung gestellt und gehen zu Lasten des Bestellers, wobei wir uns die Art des Versandes vorbehalten. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Wir behalten uns vor, die Bestellungen auch per Nachnahme zu liefern, vor allem jenen Kunden, die in Zahlungsverzug geraten sind. Bei Zielüberschreitung werden 10% Verzugszinsen in Rechnung gestellt.

Ansichtssendungen unserer eigenen Verlagswerke sind auf Wunsch generell möglich! Die Frist für Ansichtssendungen beträgt 30 Tage. Unfreie Rücksendungen aus Ansichtssendungen werden nicht angenommen. Beschmutzte oder beschädigte Ware(n) aus Ansichtssendungen können nicht zurückgenommen werden. Müssen Notenausgaben aus Ansichtssendungen neu sortiert werden, wird eine Bearbeitungsgebühr von 20% des Neupreises verrechnet.

Notenausgaben anderer Verlage können nur gegen Festbestellung geliefert werden und sind von der Rücknahme ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist die für den Firmensitz zuständige Behörde.


Zurück